Rauchige Lauchscones

für ca. 10 Stück – je nach Grösse

  • 100 g Butter
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokosmehl
  • 1 – 2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Emmentaler oder Gouda
  • etwas Dänisches Rauchsalz und/oder Paprika de la Vera (falls vorhanden)
  • 30 g Sojasahne

Vegetarischer Speck – ohne Tofu

Ich habe immer wieder überlegt, wie ich etwas Speck ähnliches tofufrei hinbekommen könnte, da ich Tofu nicht so gerne mag.

Hier jetzt meine Variante:

Schneide ziemlich festen Grillkäse (ich nehme griechischen Halloumi) in Würfel und brate ihn in reichlich Öl und/oder Butter knusprig. Gib beim Braten „Dänisches Rauchsalz“ und „Paprika de la Vera“ (hat auch ein speziell rauchiges Aroma) dazu.

Das war auch schon alles – schmeckt sehr lecker

Lass es dir gut schmecken

Kohlchips – sehr leckere Marinade mit Suchtfaktor ;-)

Rezept reicht für 1 grossen oder 1 1/2 kleine Wirsingköpfe

Den Wirsing in seine einzenen Blätter zerlegen, Strunk entfernen und beiseite stellen, denn du kannst daraus noch einen Wirsingsalat zubereiten. Aus den Wirsingblättern chipsgrosse Stücken schneiden und gut mit folgender Marinade vermischen:

  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Stein- oder Meer- oder Ursalz

–> 6 Sekunden – Stufe 6

Papaya – Vanille – Erdbeer Snack – statt Süssigkeiten ;-)

Rezept für 3 – 4 Papayas

Schäle die Papayas, halbiere sie und schabe mit einem Löffel die Kerne raus und stelle sie beiseite. Schneide dann die Papaya in ca. 5 mm dicke Scheiben.

  • 3 – 4 EL Papayakerne

–> 15 Sekunden – Stufe 5 – 10 – ansteigend

Chips aus Kohlrabiblättern & Kohlrabi

für 2 grössere Kohlrabi mit Blattgrün – bitte auf BIO-Qualität achten

  • 3 EL Mandeln (vorher 8 Stunden eingeweicht)
  • 1 1/2 TL Papayakerne (wenn vorhanden)
  • 2 – 3 TL Hanfsamen
  • 1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 Zweig Liebstöckel (Maggikraut)

–> 4 – 6 Sekunden – Stufe 6

Hummus aus Kichererbsenkeimlingen mit Buchweizensprossen

für 1 Becher

  • 100 g gekeimte Kichererbsen (ca. 2 Tage gekeimt)
  • 250 g Wasser

–> 15 Minuten – 100 Grad – Stufe 1 – Linkslauf

Die Kichererbsen abgiessen und beiseite stellen.

Schwarze Nüsse – Spezialität aus grünen Baumnüssen (Walnüssen) – süsse Variante

Schwarze Nüsse sind eine Spezialität aus der Pfalz. Der Herstellungsprozess ist eigentlich nur wenig mühsam, allerdings etwas langwierig – aber es lohnt sich auf jeden Fall

Rezeptangaben für 1 kg grüne Baumnüsse (Walnüsse)

Hinweis vorab: für dieses Rezept verwende ich den TM nicht, da ich nicht sicher bin, ob eine dauerhafte Verfärbung übrig bleibt

Schwarze Nüsse – Spezialität aus grünen Baumnüssen (Walnüssen) – pikante Variante

Rezeptangaben für 1 kg grüne Baumnüsse (Walnüsse)

Hinweis vorab: für dieses Rezept verwende ich den TM nicht, da ich nicht sicher bin, ob eine dauerhafte Verfärbung übrig bleibt

Radieschen – Zwiebel – Chips

für 1 grösseres Glas

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 grössere Zwiebel

Radieschen in Scheiben und Zwiebel in halbe Ringe schneiden.

Sour Creme + Cheese & Onion Chips aus Wirsing oder Grünkohl

für 1 Kopf Wirsing

Zutaten für die Sour Creme Chips:

  • 2 – 3 EL Mandelmus und/oder Cashewmus (oder vorher 6 Stunden eingeweichte Mandeln & Cashews fein mahlen)
  • evtl. 2 EL geschälte Hanfsamen
  • 3 EL Tamari oder Sojasauce
  • 1 Zwiebel und wenn gewünscht 1/2 – 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Liebstöckel
  • 1 Paprikaschote (rot oder gelb)
  • Saft von 1/2 Zitrone