Vegetarischer Speck – ohne Tofu

Ich habe immer wieder überlegt, wie ich etwas Speck ähnliches tofufrei hinbekommen könnte, da ich Tofu nicht so gerne mag.

Hier jetzt meine Variante:

Schneide ziemlich festen Grillkäse (ich nehme griechischen Halloumi) in Würfel und brate ihn in reichlich Öl und/oder Butter knusprig. Gib beim Braten „Dänisches Rauchsalz“ und „Paprika de la Vera“ (hat auch ein speziell rauchiges Aroma) dazu.

Das war auch schon alles – schmeckt sehr lecker

Lass es dir gut schmecken

Auberginenscheiben mit Quorn-Steak & Grillkäse – vegetarisch

für 1 Portion

  • 2 Scheiben Aubergine
  • 1 – 2 Quorn-Steaks oder Valess-Steaks
  • 1 – 2 Scheiben Grillkäse
  • 1 Tomate
  • 1 – 2 TL Petersilienpesto
  • 2 – 3 EL Mandelsahne

Chili – Tomaten – Sauce mit Kräutern und einem Hauch Zitrone & Minze

für 1 kg Tomaten

  • 2 grössere Zwiebeln
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg Tomaten in Stücken
  • 2 rote Paprikaschoten in Stücken
  • 1 – 3 scharfe rote Chilischoten in Stücken (Kerne entfernt) – je nach gewünschter Schärfe

Ketchup aus frischen Tomaten

für 1 kg Tomaten

  • 3 – 4 Zwiebeln
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg Tomaten in Stücken
  • 2 – 3 rote Paprikaschoten

Ketchup in Rohkostqualität

für 5 – 6 Portionen

  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 1/2 getrocknete noch nicht ausgereifte säuerliche Aprikosen (wenn vorhanden)
  • einige Scheiben gertrocknete Papaya (wenn vorhanden)

Alles ca. 6 Stunden einweichen.

Halloumi (Grillkäse) mit frischen Champignons

für 2 Portionen

  • 1 Zwiebel

–> 3 Sekunden – Stufe 6

  • 40 g Butter
  • 40 g Olivenöl
  • auf Wunsch etwas Cumin (Kreuzkümmel)
  • Kräuter nach Wunsch
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack