Rauchige Lauchscones

für ca. 10 Stück – je nach Grösse

  • 100 g Butter
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokosmehl
  • 1 – 2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Emmentaler oder Gouda
  • etwas Dänisches Rauchsalz und/oder Paprika de la Vera (falls vorhanden)
  • 30 g Sojasahne

Vegetarischer Speck – ohne Tofu

Ich habe immer wieder überlegt, wie ich etwas Speck ähnliches tofufrei hinbekommen könnte, da ich Tofu nicht so gerne mag.

Hier jetzt meine Variante:

Schneide ziemlich festen Grillkäse (ich nehme griechischen Halloumi) in Würfel und brate ihn in reichlich Öl und/oder Butter knusprig. Gib beim Braten „Dänisches Rauchsalz“ und „Paprika de la Vera“ (hat auch ein speziell rauchiges Aroma) dazu.

Das war auch schon alles – schmeckt sehr lecker

Lass es dir gut schmecken

Low Carb Honig – Ersatz fürs Sonntagsfrühstück

für ca 4 Portionen

Dieser „Honig“ enthält insgesamt nur 0.9 g Kohlenhydrate. Pro Portion also nur ca. 0.22 g

  • 50 g Birkenzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 50 g Sojarahm
  • 1  Prise Salz
  • 1/4 Esslöffel dunklen Balsamico

Seelenschoggi – Papaya – Beeren – Power

für 1 Portion

  • 1/2 Papaya
  • Beerenobst (z.B. Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren etc.)
  • 10 – 15 Papayakerne
  • 3 – 4 EL Naturjoghurt
  • 1 TL Xylit (Xucker, Birkenzucker) – wenn gewünscht
  • 1/4 – 1/2 TL Maca-Pulver
  • 1/4 TL Rohkakao-Pulver
  • 1 TL Arganöl (oder anderes hochwertiges Öl)

Fladenbrote in Rohkostqualität

Für ca. 10 bis 12 Brote

  • 50 g Mandeln
  • 20 g Kürbiskerne
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Leinsamen
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Chiasamen

–> 10 – 20 Sekunden – Stufe 9.5 (zwischendurch mit dem Spatel runterschieben wenn nötig)

Quark Creme Schnitten

für 10 – 12 Stück (je nach Grösse)

Zuerst die Creme:

  • 150 g Magerquark
  • 150 g Mascarpone
  • 30 g Eiweisspulver (z.B. Vanille, Haselnuss, Pannacotta oder Stracciatella …)
  • Süssstoff entsprechend 50 g Zucker
  • 20 ml Rum (muss nicht)

–> 30 Sekunden – Stufe 5.5

M(N)üesli 2

für 5 – 6 Portionen

  • 25 g Mandeln
  • 25 g Paranüsse
  • 25 g Walnüsse
  • 15 g Cashewnüsse
  • 2 1/2 TL Leinsamen
  • 2 TL Sesam
  • 2 – 3 TL Chiasamen
  • 2 – 3 TL Haferkleie
  • 2 TL Flohsamenschalen

–> 6 Sekunden – Stufe 8 – 9

Pfannkuchen – Eierkuchen – Pancakes

für 1 – 2 Portionen

  • 2 Eier
  • 30 g Eiweisspulver (z.B. Vanille, Panna Cotta, Nuss etc.)
  • 50 – 70 g Schlagsahne
  • 1 Prise Salz
  • Süssstoff für 1/2 TL Zucker (wer mag)

Brötchen – Variante ohne Eiweisspulver – auch nicht trocken und krümelig, bleiben aber nicht so lange frisch :)

für 6 Stück

  • 25 g Leinsamen
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Chiasamen (muss nicht)
  • 3/4 TL Salz

–> 6 Sekunden – Stufe 9

  • 15 g Sonnenblumenkerne (ganz)
  • 25 g Haferkleie
  • 10 g Süsslupinenmehl
  • 10 g Mandelmehl
  • 1 ML Bindobin
  • 1 Ei
  • 150 g Magerquark

–> 10 Sekunden – Stufe 4

Brötchen – ohne Gluten & ohne Mehl (Getreide) – nicht trocken und krümelig – fallen nicht auseinander, wenn man sie schneidet oder Butter draufschmiert – bleiben lange frisch – für mich einfach die besten Low Carb Brötchen :)

für 6 Stück

  • 25 g Leinsamen
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Chiasamen (muss nicht)
  • 1/2 TL Salz

–> 6 Sekunden – Stufe 9

  • 15 g Sonnenblumenkerne (ganz)
  • 25 g Haferkleie
  • 20 g Eiweisspulver neutral (2 Messlöffel a 10 g)
  • 1/2 TL Brotgewürz

–> 10 Sekunden – Stufe 4