Aglio e Olio – mit Zucchini-Spaghetti

für 1 Portion Wieder einmal ein Rezept, wo der Thermomix Pause hat 1 Zucchetti (mit dem Spiralschneider in Spaghettiform bringen) 1/2 Zwiebel 1 – 2 Knoblauchzehen Salz & Pfeffer nach Geschmack Sambal Oelek – je nach gewünschter Schärfe Olivenöl

Weintrauben – pikant eingelegt

für 800 g Weintrauben (weiss oder rot oder gemischt) 150 ml Essig 30 g Birkenzucker 8 Nelken 150 ml Weisswein 1/4 TL Salz 1 Zimtstange (in Stücke geschnitten) –> 8 Minuten – 100 Grad – Stufe 1

Weintrauben – süss eingelegt

für ca. 800 g Weintrauben (ergibt 4 Marmeladengläser) 350 g Birkenzucker (Xucker) 200 g Wasser –> 6 Minuten – 100 Grad – Stufe 1 – Messbecher nicht eingesetzt

Halloumi (Grillkäse) mit frischen Champignons

für 2 Portionen 1 Zwiebel –> 3 Sekunden – Stufe 6 40 g Butter 40 g Olivenöl auf Wunsch etwas Cumin (Kreuzkümmel) Kräuter nach Wunsch Salz & Pfeffer nach Geschmack

Tomaten mit Fetakäse, reichlich Olivenöl & Basilikum

für 1 Portion Dieses Rezept kommt völlig ohne Thermomix aus 1 Tomate 1 Fetakäse 1 Zweig Petersilie einige Basilikumblätter Salz & Pfeffer nach Geschmack

Glace „Kafi fertig“

für ca. 1 l fertiges Eis 300 g Milch (ich verwende frische, fettreiche Rohmilch) 250 g Vollrahm 60 g Birkenzucker 1 Prise Salz 1/2 TL Vanilleextrakt oder 1 Vanillestange in Stücken 1 – 2 TL Espressopulver 1 ML Bindobin (oder 1 g Johannisbrotkernmehl und/oder Guarkernmehl)

Wirsingsalat

für ca. 4 Portionen Ich habe heute wieder Chips aus Wirsing gemacht und da die härteren Blattteile (Strunk und Mittelteil der Blätter) dafür nicht geeignet sind, habe ich diese zu einem leckeren Salat weiterverarbeitet 500 g Wirsing –> 10 bis 20 Sekunden – Stufe 5- 6 – mit Spatel nach und nach zerkleinern

Zucchetti – Spaghetti mit Tomatensauce & Parmesan

für 3 – 4 Portionen 2 Zucchini Mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden und beiseite stellen. Du kannst die Zucchetti-Spaghetti entweder für 4 Minuten in etwas kochendes Wasser geben oder mit Butter in einer Pfanne erhitzen.

Seelenschoggi – Papaya – Beeren – Power

für 1 Portion 1/2 Papaya Beerenobst (z.B. Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren etc.) 10 – 15 Papayakerne 3 – 4 EL Naturjoghurt 1 TL Xylit (Xucker, Birkenzucker) – wenn gewünscht 1/4 – 1/2 TL Maca-Pulver 1/4 TL Rohkakao-Pulver 1 TL Arganöl (oder anderes hochwertiges Öl)

Deo – Creme mit Himalaya-Zeder und Zitronenminze

für 1 kleines Glas 1 EL Kartoffelstärke oder Maisstärke 1 EL Natron 1 EL Kokosöl 15 Tropfen ätherisches Öl (für dieses Deo habe ich 5 Tropfen Himalaya-Zeder und 10 Tropfen Zitronenminze genommen)