Hummus aus Kichererbsenkeimlingen mit Buchweizensprossen

für 1 Becher 100 g gekeimte Kichererbsen (ca. 2 Tage gekeimt) 250 g Wasser –> 15 Minuten – 100 Grad – Stufe 1 – Linkslauf Die Kichererbsen abgiessen und beiseite stellen.

Vanille-Sahne Eis mit Kakaokern

für 4 Becher (250 ml Mascarpone-Becher, etwa halb gefüllt) 100 ml Schlagsahne –> 1 – 2 Minuten – Stufe 3 Die Sahne umfüllen. 150 g Milch 2 1/2 ML Eiweisspulver Vanille –> 10 Sekunden – Stufe 4.5

Schwarze Nüsse – Spezialität aus grünen Baumnüssen (Walnüssen) – süsse Variante

Schwarze Nüsse sind eine Spezialität aus der Pfalz. Der Herstellungsprozess ist eigentlich nur wenig mühsam, allerdings etwas langwierig – aber es lohnt sich auf jeden Fall Rezeptangaben für 1 kg grüne Baumnüsse (Walnüsse) Hinweis vorab: für dieses Rezept verwende ich den TM nicht, da ich nicht sicher bin, ob eine dauerhafte Verfärbung übrig bleibt

Zitronenmarmelade – Zitronenkonfitüre

Angaben für 5 – 6 Bio Zitronen Das Weisse von den Zitronen schälst du ab und die Zitronen schneidest du in Stücke. 100 g Wasser die Zitronenstücke 500 g Xylitol (Xucker – Birkenzucker) – evtl. auch mehr – je nach gewünschter Süsse

Limoncino – Zitronenlikör – Magenbitter

Der Limoncino ist ein traditionelles Getränk aus der Region des Gardasees. Zur Herstellung nimmst du am besten Bio-Zitronen mit einer eher dicken Schale. Rezept für 1 l Ansatzschnaps

Schwarze Nüsse – Spezialität aus grünen Baumnüssen (Walnüssen) – pikante Variante

Rezeptangaben für 1 kg grüne Baumnüsse (Walnüsse) Hinweis vorab: für dieses Rezept verwende ich den TM nicht, da ich nicht sicher bin, ob eine dauerhafte Verfärbung übrig bleibt

Baumnusslikör – Walnusslikör – Nocino – Ratafià

Die Geschichte des Nocino reicht zurück bis ins späte Mittelalter und erinnert an die des Ratafià Catalana. Ursprünglich wurde der Nocino sogar als Ratafià bezeichnet. Er wurde im 15. oder 16. Jahrhundert in den Klöstern Norditaliens von Mönchen entwickelt. Als Basis dient eine Mazeration (kommt vom lateinischen macerare und bedeutet „einweichen“) aus grünen Baumnüssen (Walnüsse), […]

Radieschen – Zwiebel – Chips

für 1 grösseres Glas 1 Bund Radieschen 1 grössere Zwiebel Radieschen in Scheiben und Zwiebel in halbe Ringe schneiden. 3 EL selbstgemachte Würzpaste

Würzpaste für Käsecreme, Hummus, Chips u.v.m. – z.B. auch als würziger Brotaufstrich

für 1 Glas 2 EL Mandeln 1 TL Papayakerne (wenn vorhanden) 1 TL Hanfsamen 1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel) 1 Zweig Liebstöckel (Maggikraut) –> 4 – 6 Sekunden – Stufe 6

Frischer Blattspinat mit „Speck“ Geschmack

für 3 – 4 Portionen 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe –> 4 Sekunden – Stufe 6 50 g Butter etwas Rauchsalz für den Speckgeschmack –> 3 Minuten – 100 Grad – Stufe 1